H o m e   O f   P a u l i O p a

Fischsteaks alla Siciliana



zurück

Das ist einmal eine etwas andere Art der Zubereitung für "Gernfischesser".

Zutaten (4 Portionen):

1 kg Fischsteaks (Schwertfisch, Haifisch, auch Kabeljau oder Lachssteaks können verwendet werden, also Fisch mit festerem Fleisch
2-3 Esslöffel Rosinen
5 Esslöffel Olivenöl
1 kleine feingehackte Zwiebel
1 feingehackte Knoblauchzehe
1/4 kg reife Paradeiser in Scheiben geschnitten
      (oder TK- oder Dosenparadeiser)
10 grüne Oliven, entkernt und feingehackt,
2 Esslöffel Pinienkerne,
2 Esslöffel gehackte Kapern
1 Zitrone oder Limone (Saft)
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
  • Rosinen 30 Minuten in lauwarmem Wasser quellen, abtropfen lassen und beiseite stellen.
  • Das Backrohr auf 200 °C vorheizen.
  • Olivenöl in einem großen Kochtopf oder einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch anschwitzen.
  • Die Paradeiser, die Oliven, die Pinienkerne und die Kapern dazugeben, gut durchmischen und bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  • Das Fischfleisch säubern, mit Zitrone oder Limone säuern und in einer leicht mit Olivenöl gefetteten Bratpfanne legen und mit der Sauce übergießen. 15-20 Minuten im Backrohr garen und mit gekochten Basilikum-Erdäpfel und Paradeiser-Gurkensalat servieren.
  • Dazu passt  Chablis oder Neuburger. Ich habe auch schon einen trockenen frühroten grünen Veltliner dazu serviert.