H o m e   O f   P a u l i O p a

Wir binden einen Adventkranz

zurück


Einen Adventkranz nach alter Tradition zu binden, ein Anliegen Althergebrachtes zu bewahren...

Zuvor einige Gedanken aus christlicher Sicht:

Der Adventkranz hat seinen Ursprung in der jüngeren Zeit, man schreibt die erste Verwendung nach einer Erwähnung in einem Tagebuch einem jungen evangelischen Pfarrer aus Hamburg zu.Der Kreis symbolisiert ein Zeichen ohne Anfang und Ende, also die Ewigkeit. Der Kranz ist als Siegeszeichen schon bei den alten Griechen und Römern verwendet worden. Wir haben also eine dreifache Wirkung unter Einbeziehung des Lichtes.

Die Ewigkeit als Kreis, der Sieg über den Tod, wie ihn die Christen feiern und das Licht als göttlich und drei als Dreifaltigkeit. Im übertragenen Sinn steht für die Ewigkeit Gott Vater, für den Sieg über den Tod Jesus, als Sohn Gottes und der Heilige Geist als das Licht.


Wir brauchen dazu folgendes Werkzeug und Material:

  • eine Gartenschere, eine alte Schere und einen Seitenschneider
    oder eine Kneifzange für den Draht und für das Reisig

  • eine normale Schere für die Bänder

  • Schmuckbänder

  • 4 Kerzen und Kerzenhalter zum Aufbinden

  • anderen Schmuck (nicht unbedingt)

  • Bindedraht für Blumen und/oder alte Kleiderbügel aus Draht

  • einen Styropor- oder oder Strohring

  • Tannen- oder Fichtenreisig


So wird's gemacht:

  • Das Reisig wird in entsprechende Zweige geschnitten, damit diese dicht über den Ring gebunden und mit dem Blumen- oder Kleiderbügeldraht fixiert werden können. Die Kerzenhalter aufbinden oder entsprechend fixieren. Der Adventkranz kann mit Bändern und anderem Schmuck verziert werden.

  • Dann schneidet man zwei schöne Bänder in der Länge so zu, dass diese quer um den Adventkranz gebunden werden können und dass diese so lang sind, dass man den Adventkranz aufhängen kann. (ich verwende dafür rote Bänder, das ist ein Kontrast zum Grün, und ich verwende auch dicke rote Kerzen in entsprechender Höhe (ca. 10 cm hoch und etwa 4-6 cm Durchmesser).

  • Der Adventkranz kann auch auf einen entsprechenden Ständer gestellt oder gehängt werden. Das ist ganz den jeweiligen Geschmack überlassen.